Edith Falls – Ueberraschend schoener Zwischenstopp

4 Sep

Manchmal gefallen einem die Fleckchen, von denen man gar nicht so viel erwartet hat, besonders gut. So war’s fuer mich bei den Edith Falls. Da wir nicht wussten, ob wir hier einen Stellplatz bekommen wuerden, haben wir nur einen mehrstuendigen Zwischenstopp auf dem Weg zum Litchfield Nationalpark eingelegt. Sabine hatte nach unserer Wanderung in der Katherine Gorge keine Lust mehr auf Laufen, also bin ich den kurzen Weg zu den Upper Pools alleine gelaufen. Mein Reisefuehrer sagte, hier sei es schoener als unten am letzten Wasserfall. Und hatte – wie immer – recht.

Die Upper Pools sind gross genug zum Schwimmen, umgeben von Felsen und werden von einem breiten, aber nur mittelhohen Wasserfall gespeist. Mehrere Pools gehen ineinander ueber. Es klingt abgedroschen, aber ich finde den Ort idyllisch. Und mindestens so schoen wie die Pools im Karijini Nationalpark.

Da nicht allzu viele andere Leute dort sind, geniesse ich meine Zeit, gehe zwei Mal ins Wasser, robbe ueber algenglatte Felsen von einem Pool in den naechsten, schwimme zum Wasserfall, beobachte ein riesiges Garnelen-Krebs-Vieh und einen Wasser-Waran aus naechster Naehe, bis er unter mir abtaucht.

Da es sich um einen Rundweg handelt, fuehrt der Rueckweg an den Pools vorbei auf einem anderen Weg Richtung Parkplatz. Kurzes Klettern, dann geht es nur noch bergab. An einer Stelle muss man ueber eine aus Brettern gebaute Bruecke einen kleinen, beinahe still stehenden Fluss ueberqueren. Rechts und links ueppiger Bewuchs. Ich bin ganz alleine. Haette ich nicht Angst vor Krokodilen und wuerde Sabine nicht auf mich warten, ich wuerde direkt noch einmal baden gehen.

Mehr Fotos wie immer im Album. Wer gerne wandert und mit Zelt und Co. unterwegs ist, kann von der Katherine Gorge mehrere Tage lang zu den Edith Falls wandern, ohne dabei vielen Menschen zu begegnen. Naechstes Mal dann.🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s