Reif fuer die Insel

17 Aug

Morgen geht’s los auf die Insel. Ich freu mich, bin aufgeregt und hab auch ein bissken Muffensausen. Und werde spaeter berichten. Hab im Moment leider wenig Zeit, muss das Leben geniessen.

Take care & see you in ten days.🙂

6 Antworten to “Reif fuer die Insel”

  1. Stromfrau Dienstag, August 17, 2010 um 13:12 #

    Viel Spaß, pass auf dich auf and enjoy your life !!

    Thinking of you…

  2. Muschelschubserin Donnerstag, August 26, 2010 um 08:48 #

    Das war mit das Tollste, was ich je gemacht habe. Toppt so ziemlich alles. Ich werde berichten, aber ich muss erstmal verdauen und weiter geniessen. Laeuft hier einfach alles zu gut im Moment, um im Internetcafe zu sitzen.🙂

  3. HomerS Sonntag, August 29, 2010 um 00:12 #

    Hi,
    finally had some time to catch up on a few of your stories.
    I am so happy/thrilled for you that this trip turns out to be what you were hoping for!
    Keep enjoying every single moment of it and thanks for sharing your experience with your friends …

    take good care of you
    R.

  4. Muschelschubserin Sonntag, August 29, 2010 um 07:50 #

    Danke.🙂 Lieben Gruss ueber die Kontinente hinweg!

  5. Stromfrau Montag, August 30, 2010 um 08:18 #

    Hey Süße,

    freut mich, dass du so sehr genießt.

    HAPPY BIRTHDAY – ich hoffe, du kannst auch den heute ganz besonders genießen! Wir denken an dich und heben einen Schnaps auf die Schnapszahl!

    Dicker Geburtstagsknutscher,
    Mel & Franka

  6. Muschelschubserin Dienstag, August 31, 2010 um 10:27 #

    Danke sehr!! Ich habe genossen, wenn auch auf eine Art, die nur Backpacker nach Monaten im Schlafsaal / Auto als „geniessen“ bezeichnen wuerden… Heute hab ich mir nochmal einen Wunsch erfuellt und bin auf eine Insel geflogen, um Aboriginekultur ganz nah zu erleben. Hatte ich drei Jahre lang drauf gehofft, diese Tour mal machen zu koennen. War toll.🙂
    Ansonsten laeuft mein geplanter Trip zum Kakadu Nationalpark nicht richtig an, ich stehe da langsam unter Zeitdruck, weil es Montag nach Sydney geht und ich hab obendrein seit 3 Tagen starke Schmerzen am Fuss und kann kaum laufen. Somit steht dieser Trip komplett auf der Kippe. Naja, ich habe tausend Dinge erlebt in den letzten 2 Wochen, die das locker wett machen wuerden. Und ich hab schliesslich im Kakadu gearbeitet, das ist nicht zu toppen.🙂
    Liebe Gruesse!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s