Fliessband-Action

8 Jun

Huiii, watt haette ich nicht alles zu erzaehlen! Dabei sind nur zwei Tage vergangen. Ich war tauchen, ich hab dabei „nichts besonderes“ gesehen, ich war gestern mit Seeloewen schnorcheln und heute in der Wueste, ich hab Kaengurus gefuettert und Koalas begraptscht und ich hab heute Nachmittag mit einem Allrad-Bus im geschaetzten 43-Grad-Winkel auf ner mindestens haushohen Sandduene gehangen und zusammen mit 20 Asiaten um die Wette gekreischt und bin anschliessend mit einem Board und mit Karacho auf einer aehnlichen Sandduene mit ausgestreckten Armen dem Sonnenuntergang entgegen gebrettert. Meine Herren! Ich schlafe wie ein Baby und zucke und japse dabei, weil ich die Tage verarbeiten muss.

Nur hab ich im Moment leider keine Zeit, das alles in ausfuehrlich zu erzaehlen und die Fotos hochzuladen. Denn hier ist es schon wieder Abend, ich bin gerade erst wieder im Hostel, muss noch packen, weil ich morgen in aller Fruehe weiter reise. Um dann in Kuerze – wie sich gerade super spontan ergeben hat – wieder zurueck zu kommen und mir mit einem deutschen Maedel nen Wagen zu leihen und die naechsten Wochen darin zu leben und Richtung Norden zu reisen. Wenn nix dazwischen kommt. Ich bin total aufgeregt deswegen und nervoes und freue mich aber auch wie bloed, denn ich hab den ganzen Tag im Gelaende heute die Leute mit eigenem Wagen beneidet und mir fuer diese Reise gewuenscht, jemanden zum mitreisen zu finden. Wenn alles gut geht, hat das schon geklappt. Drueckt die Daumen, dass wir gut zusammen passen (das ist ja nicht ganz ohne Risiko mit jemand Fremndem) und ein schickes Autochen finden. Wie aufregend!!

7 Antworten to “Fliessband-Action”

  1. greg121 Dienstag, Juni 8, 2010 um 15:16 #

    auf dem weg richtung norden empfehle ich einen Besuch mit Übernachtung in der http://en.wikipedia.org/wiki/Principality_of_Hutt_River für eine tolle Story und einen Sternenhimmel der von keinem Licht weit und breit gestört wird.

    Wenn du es etwas abenteuerlicher magst, dann empfehle ich mein WA-Highlight den http://en.wikipedia.org/wiki/Karijini_National_Park , weil es spaß macht durch die Schluchten zu klettern und sich im kühlen Nass der Wasserlöcher abzukühlen🙂

    freue mich schon auf weitere beiträge

  2. danyo Dienstag, Juni 8, 2010 um 23:00 #

    NEID! Aber sowas von! Und ganz viel Grinsen, weil ich mich so sehr für dich ob der ganzen Erlebnisse freue – und auf Fotos warte ^^

  3. zzipp Dienstag, Juni 8, 2010 um 23:13 #

    Wow, so viel habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht erlebt^^ Bin sehr auf die Fotos gespannt.

    Grüße
    Dennis

  4. Babs Mittwoch, Juni 9, 2010 um 10:23 #

    YAPPS!!! Wat isn hier los??? Alter, du bist gerad mal ne Woche da und hier sind jede menge Berichte und …*schnief* schnorcheln mit Seelöwen *SCHNIEF* … und ich höre und lese aus jeder Zeile wie gut es dir geht. Und dat is priiima!!

  5. Torsten Mittwoch, Juni 9, 2010 um 11:58 #

    … WEITER SO!!!!!!!!!!!! …

  6. individualisa Mittwoch, Juni 9, 2010 um 20:49 #

    Man, hast du’s gut in Australien zu sein… Ich wäre so verdammt gerne wieder da! Die Tour kommt mir sehr bekannt vor… Du hast bestimmt mit „Pinnacle Tours“ die „Pinnacle Tagestour“ gemacht?🙂 Das war so toll damals…🙂 Wenn du Zeit hast, mach noch die Tagestour zum Wave Rock und zum Tree Top Walk😉
    Cheerio, Lisa

  7. Muschelschubserin Freitag, Juni 11, 2010 um 13:26 #

    @greg121
    Danke fuer die Tipps. Principality of Hutt River ist mal echt ne Kuriositaet, oder?? Ich bin noch nicht sicher, aber was du vom Sternenhimmel schreibst, hoert sich gut an. Und den Karinji NP werden wir sicher besuchen – JEDER, der da war, schwaermt davon. Ich hoere nur Begeisterung, wo immer der Name faellt.🙂

    @individualisa
    Ja, genau die hab ich gemacht. Wie lustig ist das denn?😀

    Viele Gruesse an alle anderen, es ist schoen, euch zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s