„Well it’s their fault for bringing their kids into a battle“ (aktualisiert)

6 Apr

Seit gestern geistert ein Video durchs Netz und die Medien, das in seiner Unfassbarkeit kaum zu toppen ist. Ich hab es mir heute Nachmittag angesehen. Dachte, darüber muss ich bloggen. Dachte, das geht nicht, was soll ich bloß dazu schreiben? Welche Worte wären da richtig? Habe es unter Fremdlesen in die Sidebar gepackt. Und dann gedacht, das reicht nicht. Ich hab noch immer keine Worte gefunden. Muss ich auch gar nicht. Das Video sagt so viel. Viel zu viel.

GrazTigger, der hier manchmal als Truetigger kommentiert, twitterte vorhin:

Zu wissen, dass Krieg unmenschlich ist und es zu sehen sind doch 2 Paar Schuhe.

Genauso ist es. Wer sich das von WikiLeaks veröffentlichte (und auch vom US-Militär mittlerweile als authentisch bezeichnete) Video von einem 2007 geschehenen militärischen „Vorfall“ ansehen will, hier ist es. Ich finde es sehr hart zu verdauen, aber ich finde auch, dass man manchmal nicht wegzappen darf, egal wie sehr es einen verfolgt. Trotzdem hier der Hinweis: In dem Video sterben Menschen vor laufender Kamera, zu zynischen Kommentaren der schießenden Soldaten. Als diese feststellen, dass sie nicht nur unschuldige Zivilisten und Journalisten ermordet, sondern auch zwei kleine Kinder schwer verletzt haben, sagt einer „Well it’s their fault for bringing their kids into a battle“ („Nun, die sind selbst Schuld, wenn sie ihre Kinder mit in die Schlacht nehmen“).* In dem Video ist allerdings keine Schlacht, sondern vielmehr eine Hinrichtung zu sehen.

Ergänzung, 7.4.: Ich war gestern Abend sehr gespannt, ob das Video in der Tagesschau thematisiert werden würde und wenn ja, an welcher Stelle und was genau gezeigt werden würde. Es kam vor, an dritter Stelle und mit nicht gerade harmlosen Ausschnitten. Nachsehen kann man die Sendung hier. Etwas ausführlicher haben später die Tagesthemen berichtet, nachzusehen hier. Dr. Kai Gniffke, Chefredakteur von ARD aktuell, kommentierte die Ausstrahlung der Video-Ausschnitte in der Tagesschau gestern Abend noch im Tagesschau-Blog. [Ende der Ergänzung]

Weitere Infos dazu:

„Collateral Murder“ – Website mit Hintergrundinfos zum Video und einer längeren Version

US-Helikopter feuerten auf Zivilisten in Bagdad – Spiegel Online über das Video

Die Lügen der US-Armee – Zeit Online

Wikileaks veröffentlicht US-Militär-Video aus dem Irak – Weitere Infos und Links zum Video bei Netzpolitik

2 Iraqi Journalists Killed as U.S. Forces Clash With Militias – Der drei Jahre alte Bericht der New York Times über den Vorfall

Zuerst gefunden hab ich das Video bei den Ruhrbaronen.

* 15:27 Min.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s