Sowas…

17 Nov

… passiert auch nur mir: Da lässt man sein Auto ganze sechs Wochen lang nahezu unbeobachtet und unbewegt in Mainz stehen und ist 1,5 Tage wieder zu Hause, da klingelt die Polizei, weil die Nachbarin einem in die parkende Karre gefahren ist.

Ja, nee, is klar gnaargh!

Advertisements

9 Antworten to “Sowas…”

  1. danielfahr Dienstag, November 17, 2009 um 13:47 #

    Schon wieder jemand ins Auto gefahren? Man da hast du aber auch ein Pech mit…

  2. Stromfrau Dienstag, November 17, 2009 um 14:58 #

    …. das alleine ist schon ein Grund Dortmund den Rücken zu kehren *gggg*!!!

  3. Babs Dienstag, November 17, 2009 um 16:35 #

    NAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAINN

    – Waschmaschine
    – Heizung
    – Pflanzen

    Örks. Ist doch kein Spaß mehr,oder?

  4. Kassiopaia Dienstag, November 17, 2009 um 17:55 #

    Oh weh, das ist ja urst ärgerlich. 😦

  5. quadratmeter Dienstag, November 17, 2009 um 20:49 #

    Immerhin hat sie sich gemeldet. Etwas Tröstlicheres fällt mir leider gerade nicht ein.

  6. eyeIT Dienstag, November 17, 2009 um 21:54 #

    Schöner Mist! 😦

  7. Joe Mittwoch, November 18, 2009 um 15:59 #

    Wie man in etwas reinfahren kann, was sich nicht bewegt, ist mir je nachdem doch ein wenig rätselhaft. Befand sich Dein Auto zu dem Zeitpunkt im Tarnmodus? 🙂

  8. Muschelschubserin Mittwoch, November 18, 2009 um 16:21 #

    @quadratmeter
    Ja, da bin ich auch sehr dankbar. Ich hab da noch so eine andere „Erinnerung“ in der Fahrertüre, die mir ebenfalls auf jenem Parkplatz hinterlassen wurde – ohne Meldung.

    @Joe
    Hehe, ich sag mal so: Ich hab in Mainz die letzte Woche höchst ungünstig geparkt. Wenn eine Hülle aus Taubenscheiße als Tarnung gilt, dann ja. 😀
    Mir ist das auch rätselhaft, aber das heißt nicht, dass mir das nicht schon selbst passiert wäre. 🙂 Das Mädel gestern hatte doppelt Pech: Sie hat jemanden gefragt zum Einwinken – die Frau hat sich dann aber ganz fix verpieselt nach dem Rumms…

  9. quadratmeter Mittwoch, November 18, 2009 um 18:50 #

    Oh, das mit der Einwinkerin ist aber auch ärgerlich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s