Flatline?

8 Jun

Ich glaube, so wie in der letzten Woche hat meine Blog-Statistik in den letzten (fast) drei Jahren noch nie ausgesehen. So ausgeglichen. So gerade. So gleich auf. So… tot!?

Stats

Wenn das nicht aussähe wie eine nahende Flatline, als läge dieses Blog in seinen letzten, kaum noch wahrnembaren Lebenszügen und als würde es nur noch leichte Zuckungen von sich geben, würde es mich weniger beunruhigen… 😉

Piiiiiiiiiiieeeeep!

Advertisements

8 Antworten to “Flatline?”

  1. wortteufel Montag, Juni 8, 2009 um 19:56 #

    Hier dasselbe. Ganz merkwürdig.

  2. kblog Montag, Juni 8, 2009 um 22:06 #

    Ich tippe auf RSS-Feeder.

  3. truetigger Montag, Juni 8, 2009 um 22:26 #

    Einfach ignorieren. Je mehr man sich von Statistiken unabhängig macht, umso elitärer fühlt man sich dabei – denn im Gegensatz zu klassischen Medien sind wir Blogger ja nicht auf Reichweiten-Messungen, Werbemarkt-Analysen, zielgruppengerechte Themen und ähnlichen Firlefanz angewiesen. Zumindest wir Omega-Blogger (bei den Alpha-Tierchen mags anders ausschauen, gerüchteweise gibt es ja sogar im deutschsprachigen Raum Blogger, die von ihrem Hobby leben) 🙂

    Kommentare sind natürlich nur ein schwaches und unzuverlässiges Messmittel der eigenen Beliebtheit, aber es entspannen sich daraus Diskussionen mit neuen Einblicken, neue Ideen und viel, viel genaueres Feedback – Qualität vor Quantität.

    Übrigens: die SPD wär über eine solche Linie überglücklich, selbst die CDU würd momentan ihren Profalla für solch eine Grafik herschenken – eine Flatline ist nicht das Ärgste, was einem passieren kann. Always look on the light side of life…

  4. Muschelschubserin Montag, Juni 8, 2009 um 22:39 #

    @wortteufel
    Das ist dann in der Tat merkwürdig. Ob’s an WordPress liegt?

    @kblog
    Wie das? (Ich wollte ja schon immer wissen, wie viele Leute hier über den Feed mitlesen bzw wie die Leute hierher finden, aber dieses blöde Poll-Tool, was man nutzen kann, funktioniert mir nicht zuverlässig genug. Jedenfalls hat’s die Umfrage, die ich dazu mal fertig gemacht hatte, schon im Entwurfstadium zerschossen.)

    @truetigger
    Da null auf der x-Achse liegt, mache ich mir nicht ernsthaft Sorgen. 😉 Es ist einfach nur ungewöhnlich, wenn ein dreijähriger Zick-Zack-Kurs auf einmal zur Linie wird.
    Das Gerücht von den Bloggern, die davon leben können, kann ich bestätigen. Ich habe das selbst in den letzten Wochen (s. meine Mail) quasi schriftlich bekommen von ein paar dieser gewieften Blogger-Exemplare. Irgendwas machen wir falsch. 😀

  5. Babs Dienstag, Juni 9, 2009 um 09:00 #

    Hmmm. Aber vielleicht liegt es auch einfach daran, dass es in den letzten Wochen schön war, draußen im Biergarten zu sitzen? Und es gab rel. viele Feiertage, an denen man einen Kurzurlaub starten konnte…

    Zugegeben, etwas banal, aber vielleicht auch ein Grund?

  6. Muschelschubserin Dienstag, Juni 9, 2009 um 11:24 #

    Nee. Wie gesagt, es geht mir nicht darum, dass es weniger Views sind also sonst (das ist nämlich nicht der Fall), sondern darum, dass die Linie so gerade geworden ist. Das ist sie noch nie gewesen, auch nicht über nur eine Woche. So Sachen wie Feiertage und Wochenenden sorgen normalerweise für recht große Schwankungen und die waren an den entsprechenden Wochenenden auch da.
    Das war auch alles so ernst nicht gemeint, es ist nur merkwürdig – erst recht, wenn’s beim Wortteufel genauso aussieht. 😉

  7. kblog Mittwoch, Juni 10, 2009 um 00:03 #

    Wie das? RSS-Feeder werden meist sehr regelmässig angeworfen. So lässt sich m. E. die sehr grosse Ausgeglichenheit erklären. Natürlich kann ich Dir nicht sagen, wieviele via Feeder mitlesen… ich selber mache das so: wenn mich die Kommentare interessieren, dann gehe ich zur Website (z. T. könnte ich das zwar auch im Feeder machen, mach ich aber nicht gern)

  8. Muschelschubserin Mittwoch, Juni 10, 2009 um 00:24 #

    Ja, so mach ich’s auch. Theoretisch wär’s ne Erklärung. Mal schauen, wie’s weiter geht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s