Ich bin Fußballmuseum!

27 Apr

Ich hab’s die Tage schon getwittert, ganz frisch sind die Neuigkeiten also nicht. Und eigentlich bin ich ja auch nicht so der Fußballfan und ist mir auch der Dortmunder Fußball meistens wurscht. Die Fußball WM 2006 in Dortmund, bei der ich nicht nur wegen meiner Wohnlage wirklich mitten drin war (roter Teppich vor der Haustür, alle, aber wirklich alle Fans zogen an meiner Wohnung vorbei, Fußball gucken mitten auf dem Wall, hach, war dat ein Erlebnis!), bleibt mir jedoch bis ans Lebensende unvergessen, soviel steht mal fest. Und so ganz drumherum kommt man um diesen Sport in Dortmund nicht, da kann man sich noch so wehren. Erst vorletzte Nacht konnte ich mal wieder nicht schlafen – wegen den feiernden Fans. Es sei ihnen gegönnt. Jedenfalls ist mittlerweile entschieden, dass das nationale DFB-Fußballmuseum nach Dortmund und nicht nach Gelsenkirchen kommt – und ich kann nicht leugnen, dass ich das gut finde. Die Verantwortlichen sprechen vom „Coup des Jahrzehnts“ für den Tourismus.

Ich hab das ganze Brimborium nicht wirklich intensiv verfolgt, aber bei den Ruhr Nachrichten hab ich gerade das Video gefunden, mit dem sich die Stadt als Standort beworben hat. Darin geht es zwar natürlich um Fußball, ein großer inhaltlicher Schwenker stellt allerdings auch die Stadt an sich vor. Wer also grob wissen will, was überhaupt dieses Dortmund ist, dem seien diese neun Minuten ans Herz gelegt. (Ich selbst steh da irgendwo feiernd zwischen den Deutschen und Türken auf dem Friedensplatz bei der Fußball EM 2008. Viel Spaß beim Suchen. 😀 )

(Das Einbinden des Videos war trotz Fummelei nicht in vernünftiger Größe möglich, ohne dass Ränder abgeschnitten werden. Dadurch sind die „Bedienelemente“ aus dem Bild gerutscht. Wenn ihr aber aufs Video klickt, während es läuft, pausiert es.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s