Wenn

11 Dez

Wenn das Husten nicht so weh getan hätte… Wenn ich nicht so ein trockenes Kratzen auf der Lunge gehabt hätte… Wenn dieses Ziehen in den Ohren nicht gewesen wäre… Wenn ich mal drei Sätze hätte sprechen können, ohne Luftnot zu kriegen… Und wenn sich meine Lunge nicht angefühlt hätte, als wäre sie zu groß für meinen Brustkorb… dann wäre das heute ein schöner Tag gewesen. Denn so kurz vor der Abgabe einer Arbeit, durch die man sich gequält hat, macht sich ein wohlig-warmes Erleichterungs-Gefühl breit. Und das ist, glaube ich, kein Fieber-Schub. 🙂

4 Antworten to “Wenn”

  1. Anika Freitag, Dezember 12, 2008 um 10:52 #

    glückwunsch. das kenne ich auch. und jedes mal nimmt man sich vor, die nächste arbeit noch früher und noch besser vorzubereiten…^^

  2. Kat Freitag, Dezember 12, 2008 um 12:33 #

    ui Diplomarbeit? oder welche?
    Ja so ein Gefühl kenne ich, ist toll…

  3. Zaubermaus Samstag, Dezember 13, 2008 um 18:46 #

    Ich wünsche Dir Gute Besserung!
    Vielen Dank für die SMS!!! 🙂

  4. Muschelschubserin Dienstag, Dezember 16, 2008 um 18:20 #

    @Kat
    Die kommt jetzt direkt im Anschluss. 🙂

    @Zaubermaus
    Danke! Und bitte. 😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s