Plöd

4 Sep

Na, klasse! Kaum hat der Wetterfrosch verkündet, dass es morgen regnen soll, fahren meine Mädchenfüße temperaturmäßig so weit runter, dass ich mir zum ersten Mal in diesem Somm…äh… Herbst (oder was auch immer das hier sein soll) dicke Wollsocken drüberziehen muss. Ne Trainingsjacke hab ich auch schon an. Ich bin begeistert!

Ich koch mir gleich nen Tee, egal, ob ich immernoch friere oder nicht. Kuschel mich in meine Schaffelle, zünde die Kerzen an, krall mir mein Buch und schlürf ein Tässken Heißes. Jetzt erst recht.

Advertisements

5 Antworten to “Plöd”

  1. Daniel Freitag, September 5, 2008 um 09:51 #

    ja. bei mir fängt der herbst immer dann an, wenn ich das erste mal tau auf dem auto habe. leider war das in der letzten woche öfter mal der fall… aber wo war der sommer???

  2. Anika Freitag, September 5, 2008 um 13:27 #

    ich hab dem herren sein pulli geklaut. den braucht er sowieso nie. und jett liegt er schön über meinen füßen:-)

  3. Sebastian Freitag, September 5, 2008 um 19:56 #

    Und wir haben uns vorgestern nen Kamin bestellt. Dann ist Schluss mit kalt und die Heizkosten können mich auch mal. 😀

  4. Muschelschubserin Samstag, September 6, 2008 um 10:51 #

    @Daniel
    Tau?! Ehrlich!? Puh, gut, dass ich nicht so früh raus muss.

    @Anika
    Der Pulli oder der Herr? 😀

    @Seba
    Glückwunsch! Ich komm dann so gegen Dezember mal zum Kuscheln vorbei. Bring auch Glühwein mit. 😉

  5. Sebastian Sonntag, September 7, 2008 um 09:02 #

    Wir sehen uns spätestens Ende Oktober wieder… 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s