Gipsy

4 Mrz

gipsy.jpg
† 3.3.2008
Gestern mussten wir sie plötzlich und unerwartet erlösen.
Sie ist nach 13 Jahren auf meinem Schoß eingeschlafen.
Wir vermissen Gipsy. Sobald wir verstanden haben, dass sie weg ist.
Advertisements

17 Antworten to “Gipsy”

  1. Smartlady Dienstag, März 4, 2008 um 16:26 #

    Das tut mir ganz doll sehr sehr leid! 😦 Habe selbst einen Hund und mag garnicht daran denken. Aber schön, dass sie auf deinem Schoß einschlafen konnte. So hat sie sich wenigstens noch ein letztes mal geborgen gefühlt und gewußt, dass du für sie da bist *schnief*
    Mein herzlichstes Beileid!

  2. weltkind Dienstag, März 4, 2008 um 17:42 #

    so sorry for you, honey. schoen, dass gypsy so gehen durfte. ist ja nicht jedem tier vergoennt. vielleicht hat sie gewartet, bis du da warst, hm? auf dem foto sieht sie sehr liebenswert und ein bisschen frech aus ;-).

  3. midnightmidge Dienstag, März 4, 2008 um 19:18 #

    mein herzliches Beileid

  4. Babs Dienstag, März 4, 2008 um 19:19 #

    Das tut mir so leid!!

  5. Stromfrau Dienstag, März 4, 2008 um 20:37 #

    *schnüff*
    Wat ne Süße… Tut mir auch wahnsinnig leid 😦

  6. Sebastian Mittwoch, März 5, 2008 um 08:53 #

    Mein Beileid. Ich kann nachvollziehen wie es euch geht. 😦

  7. daniel Mittwoch, März 5, 2008 um 10:49 #

    mir tut es ganz doll leid. Gipsy war ein ganz toller hund, der sich auch über mich wahnsinig freuen konnte und gerne mit mir gespielt hat. er war euch immer ein treuer wegbegleiter und freund. mein ganz herzliches beileid.

  8. Muschelschubserin Mittwoch, März 5, 2008 um 10:51 #

    Danke euch allen. 😦

    @weltkind
    Sie hat nicht nur auf mich, sondern auch auf meinen Vater gewartet. Der ist nur einen Tag zuvor wieder her gekommen, weil er wegen einer OP noch eine Weile Nachsorge an einem anderen Ort hatte. Nur mein Bruder, der wusste nicht, dass er sie zum letzten Mal gesehen hat.

  9. reviersternchen Donnerstag, März 6, 2008 um 18:13 #

    Ganz herzliches Beileid. Schicke einen ganz dicken Trost nach Dortmund! Ein Tier zu verlieren ist immer schlimm – ich weiß, wie du dich fühlst – habe das auch schon öfter durchmachen müssen. Schließlich gehört ein Tier ja auch mit zur Familie und dann fehlt plötzlich etwas 😦

  10. Anj Freitag, März 7, 2008 um 13:33 #

    Auch von mir ganz ganz ganz viel herzliches Beileid! Es ist wirklich sehr sehr schlimm, so einen treuen Freund zu verlieren, vor allem, wenn man 13 Jahre mit ihm verbracht hat. Ich hoffe, es geht euch bald besser!!!

  11. jana Freitag, März 7, 2008 um 22:44 #

    😦 mein beileid. 😦

  12. Zaubermaus Samstag, März 8, 2008 um 20:31 #

    Das tut mir sehr leid! 😦

  13. Muschelschubserin Sonntag, März 9, 2008 um 19:21 #

    Danke! Wir vermissen sie immernoch und unsere andere Kleine versteht zurzeit die Welt nicht mehr. Sie war in ihrem Leben noch nie ohne Artgenossen und scheint etwas verwirrt.
    Der erste Schock hat sich aber mittlerweile gelegt und es geht alles weiter. Ich hab nur noch immer bestimmte Bilder im Kopf, aber die werden wohl bleiben.

  14. spinpoint Montag, März 10, 2008 um 13:27 #

    …auch mein Beileid. Zweimal musste ich das bisher schon selbst erleben, und kann daher gut nachvollziehen, wie sehr einen dass berührt. Aber Gipsy hat gute Gesellschaft im Hundehimmel, Bonny und Randy warten da…

  15. Muschelschubserin Montag, März 10, 2008 um 13:54 #

    Micki auch. 😉 Ich wette, die ham schon längst ne Menge Spaß da oben. Und werden jetzt noch mehr haben.
    Danke!

  16. Lara Dienstag, März 18, 2008 um 21:53 #

    Das tut mir sehr Leid. Habe sowas auch schon erlebt – mit meinem „Familienkater“ Felix, den wir 15 Jahre lang hatten. Er schlief auch beim Tierarzt in meinem Arm ein.

  17. Muschelschubserin Mittwoch, März 19, 2008 um 11:41 #

    Die Einschläferung verfolgt mich noch immer manchmal im Schlaf. 😦 Aber ich würd’s für jedes Tier wieder tun.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s