Krisensitzung

30 Jan

Hier muss irgendwo eine klitzekleine, fatale undichte Stelle sein. Durch diese sind viele… ach was red ich… unzählige, Millionen von kleinen Bösewichten herein gekommen. Eine Invasion sozusagen. Ganz fies von hinten, so ohne Kriegserklärung und so. Die sind dann voller Vorfreude in Zweierreihen ihrem Ziel entgegen marschiert, Angriffsliedervirus.jpg singend und sich den Weg durch ihre bloße Anwesenheit frei machend. Und ich hab nix davon gemerkt. Gar nix.

Zwar kam mir diese friedliche Stille schon etwas merkwürdig vor, kriselt es doch momentan scheinbar überall, aber ich habe meine Ruhe darauf zurückgeführt, dass ich tagelang nur am Schreibtisch gesessen habe. Ohne in die Nähe eines weiteren Krisengebietes zu kommen kann so eine Krise nämlich nicht übergreifen. Und so wähnte ich mich geschützt und fand, dass die Lernerei so wenigstens einen Vorteil hat. Mein goldener Käfig sozusagen.

Doch jetzt sind sie da, die vielen kleinen Bösewichte, feiern eine riesen Party, einem grausigen Höhepunkt entgegen. Ich wünschte nur, die würden wieder raus kommen aus ihrem Versteck. Aber die haben sich verschanzt, als hätten sie ein One-way-Ticket in den Krieg gebucht. Dass es da, wo sie jetzt sind, langsam voll wird, interessiert die gar nicht.

Und ich bleibe die weiße Fahne schwenkend zurück – die Rotzfahne schwenkend.

Foto: Pixelio – W.O.

11 Antworten to “Krisensitzung”

  1. Babs Mittwoch, Januar 30, 2008 um 19:27 #

    Hau die chemische Keule raus, aber sofort und sowas von…!!

  2. Sari Mittwoch, Januar 30, 2008 um 20:10 #

    oh, na dann bleibt mir wohl nix als dir ebenfalls gute besserung zu wünsche*tätschel*

  3. Julian Mittwoch, Januar 30, 2008 um 20:26 #

    Gute Besserrung

  4. Stromfrau Donnerstag, Januar 31, 2008 um 09:07 #

    … Tja… nur ein kurzer Besuch beim Schatz, gemeinsam den Hund mit der Freundin machen und schon haben wir alle hübsch diese netten kleinen Viren geteilt!

    Ich lebe momentan in einer unglaublichen Stille, da die Erkältung mindestens 50 % meines Hörvermögens außer Gefecht gesetzt haben…!

    Gute Besserung allersalz 🙂

  5. Muschelschubserin Donnerstag, Januar 31, 2008 um 11:04 #

    Danke euch Lieben! 🙂 Wenn wenigstens der Kopf nicht so dröhnen würde. Naja, muss ich durch!

  6. reviersternchen Donnerstag, Januar 31, 2008 um 12:43 #

    Schwenke auch eine weiße Fahne von der anderen Seite der Front und wünsche ebenfalls gute Besserung 😉

  7. Ursel Donnerstag, Januar 31, 2008 um 14:32 #

    Ha, habe gestern auch total flache gelegen…
    erinnerst Du Dich an diese eine Fahrt nach Cadaques 🙂
    Ganz so schlimm war es nicht, aber arbeiten war ich gestern lieber nicht…
    Habe auch eine grosse weisse Fahne geschwenkt…
    Heute geht’s mir schon viel besser, das wird schon wieder, ehrlich
    Gute Besserung!!! 🙂

  8. Sebastian Freitag, Februar 1, 2008 um 08:39 #

    Hört sich ja übel an… hoffentlich stecke ich mich Samstag nicht an, will doch zur Tauchtauglichkeitsprüfung. Am besten wünsche ich dir einfach so viel Genesung das du morgen fit bist. 🙂

  9. Muschelschubserin Freitag, Februar 1, 2008 um 20:27 #

    Danke schön! Mir geht’s tatsächlich schon wieder besser. Kann mich jedenfalls nicht beklagen. Der ganz große Ausbruch ist zum Glück nicht gekommen und ich hoffe, das bleibt so. 🙂
    Dir auch gute Besserung, reviersternchen. 😉

  10. Smartlady Samstag, Februar 2, 2008 um 21:47 #

    ich wünsch dir ebenfalls (weiterhin) gute Besserung und gebe dir den selben Tipp wie Barbarella: schlaf dich gesund! 😉

  11. Muschelschubserin Dienstag, Februar 5, 2008 um 11:23 #

    Danke! 🙂 Es ist soweit wieder ok. Der Schnupfen geht nicht weg, aber damit kann ich leben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s