Merke:

15 Jan

Jogging bei null Grad Außentemperatur tut weh. Und das nicht erst am nächsten Tag. Aua.

Advertisements

14 Antworten to “Merke:”

  1. Anika Dienstag, Januar 15, 2008 um 15:11 #

    na, wer kommt denn auch auf so eine Idee?;-P

  2. spinpoint Dienstag, Januar 15, 2008 um 16:03 #

    …alles ein Frage der Klamotten! Joggen bei -10 Grad tut langsam weh, dann eher mit einem Tuch vor dem Mund, damit die Luft zumindest subjektiv nicht ganz so kalt ist, die man einatmet. Oder einfach nicht so schnell und tief einatmen…

    spinpoint…der heute morgen von 6:45-8 Uhr mit handschuhen, mütze, gefütterter Laufhose, unterhemd, langem unterteil, skirolli und thermo-laufjacke mächtig geschwitzt hat…. 😉

  3. Muschelschubserin Dienstag, Januar 15, 2008 um 16:21 #

    Hm, ich glaub, die Klamotten waren ok. War nicht zu warm und auch nicht zu kalt meinem Empfinden nach. Aber die Lunge, meine Herren! Beim Laufen ging’s noch, aber danach hatte ich echt Probleme. :/ Naja, nicht aufgeben, gell!? Wäre doch gelacht. 😉

  4. Sternchen* Dienstag, Januar 15, 2008 um 20:01 #

    So ging es mir am Anfang auch.. bis ich mir angewöhnt habe, durch die Nase ein- und den Mund auszuatmen.
    Falls Du das nicht eh schon so machst, probiers mal aus – tut dann bestimmt nich mehr so weh in der Lunge 😉

  5. Muschelschubserin Dienstag, Januar 15, 2008 um 20:05 #

    Hab ich gemacht, sonst hätt ich wohl noch schneller aufgegeben. 😀 Ich versuch’s glaub ich morgen nochmal.

  6. spinpoint Dienstag, Januar 15, 2008 um 23:44 #

    …mit Flasche und Lungi… 🙂 obwohl die Luft wird dann ja nur noch kälter… oh, muss mal wieder Tauchphysik lesen… ok, werde weiter überlegen…. ist aber wirklich seltsam. Ne gute Freundin von mir (hast Du sogar schon mal vor laaaaaaaaanger Zeit gaaaaaaaaaaaanz kurz getroffen… ) hat das gleiche Problem, obwohl sie schon echt lange und sehr häufig läuft. Ich hab das z.B. noch nie gehabt… strange…naja, bin mal auf Deinen Bericht von morgen gespannt. Vielleicht läufst Du zu schnell und musst deswegen zu viel und zu tief atmen? Nur so schnell, dass Du Dich noch unterhalten kannst (das mag am Anfang unglaublich langsam erscheinen, kam es mir auch. Aber alles andere ist eher ungesund und nicht mehr im aerobischen Bereich, also trainierst Du dann einfach nicht, sondern quälst Dich nur… Ist aber auch nur son Gedanke, weil viele Leute das am Anfang falsch machen. (will hier auch wahrlich nicht den Trainingslehrer raushängen lassen….)

  7. Babs Mittwoch, Januar 16, 2008 um 08:51 #

    Vielleicht liegts an der Bergluft?

    *Kopf schüttel*

    ..joggen…du lieber Gott… tanzen ist viel toller ;o)

  8. Stromfrau Mittwoch, Januar 16, 2008 um 08:53 #

    Achjaaaa… *träum* freu mich, wenn der Umzug geschafft ist, ab März werde ich auch wieder die Laufschuhe schnüren und „weiter gehts“ ;O)

    Die Tipps haste dir ja nun schon vom Trainingslehrer abgeholt – dem bleibt nichts mehr hinzuzufügen! *gg*

    Knutschi in Richtung See 🙂

  9. Muschelschubserin Mittwoch, Januar 16, 2008 um 10:13 #

    Ich hab den Fehler anfangs auch gemacht: zu schnell. Mittlerweile trippel ich so vor mich hin. Sven sagt, wenn er so kleine Schritte macht wie ich, fällt er um. 😀 Und ich kann auch nicht noch langsamer.
    Aber ich bin ja auch einige Monate nur noch im Studio „gelaufen“ und jetzt das erste Mal wieder draußen gewesen. Vielleicht ist diese Jahreszeit nicht gerade toll, um wieder damit anzufangen. Oder die zehn Jahre Rauchen machen sich noch bemerkbar oder was-weiß-ich. Ich geb nicht auf, zumindest hier in Bayern nicht, denn sonst mach ich hier gar nix und das geht nicht. *g* Ist ja erstmal nur diese Woche, nächste Woche kann ich dann wieder ins Studio und Stromfrau und ich fangen Yoga an.

  10. Kassiopaia Mittwoch, Januar 16, 2008 um 10:28 #

    Hm, an die Lunge hatte ich gar nicht gedacht. Ich dachte eher, es tut dir im Gesicht weh, weil es eingefroren ist und du es dann nicht mehr bewegen kannst bzw. es schmerz wenn es wieder auftaut. Aber klar, kalte Luft einzuatmen tut echt weh! Das kenne ich von Radeln zur Arbeit zu dieser Jahreszeit. Brrr!

  11. Muschelschubserin Mittwoch, Januar 16, 2008 um 18:31 #

    Also: Mit Tuch vorm Mund ist auf jeden Fall besser, wenn es auch nervt, wenn das Teil ständig runter rutscht. 😀 Ich vermute, dass es auch hilft, weil der Hals so noch wärmer bleibt.
    Aber ich staune ja doch, was es für ein Unterschied ist zwischen Joggen und dem Training auf dem Crosstrainer. Das ist ja nun wirklich auch anstrengend, aber da schaff ich wesentlich mehr. Oder aber wie viel Kälte ausmacht: Ich hab ziemlich heftig Muskelkater (laufe halt mit ner normalen Sporthose, weil ich hier nix anderes hab), meine Augen tränen beim Joggen dauernd und ich muss mir alle paar Meter die Nase putzen. Vielleicht strengt das auch alles mehr an. Ganz davon ab, dass hier zwar nicht viel, aber stellenweise Eis auf den Wegen liegt, wo man höchstens drüber trippeln kann.
    Ich glaub, ich würd mich über mich kaputt lachen, wenn ich mich sehen würde. 😀

  12. spinpoint Donnerstag, Januar 17, 2008 um 00:10 #

    ok, dann noch schieb ich doch noch nen ganz Oberlehrerhaften Equipment-Tipp nach: Ne gefütterte Laufhose ist wirklcih sinnvoll. Gibts beim Kaffeeröster zur Zeit für 9 Euronen in der Frauenversion 😉 Ansonsten auch dauernd bei irgendeinem Discounter für 12-15 Euronen. Lohnt! Weil im Gegensatz zu einer normalen Baumwoll-Sporthose ist die warm und sitzt eng=scheuert nicht und saugt sich nicht ganz so viel Schweiß voll. Auch Laufjacken kann ich nur empfehlen…..

  13. Kassiopaia Montag, Januar 21, 2008 um 10:25 #

    Mal ganzw eg vom Thema und nebenbei bemerkt: Tolles Headerfoto!

  14. Aki Arik Montag, Januar 21, 2008 um 13:07 #

    „und saugt sich nicht ganz so viel Schweiß voll. Auch Laufjacken kann ich nur empfehlen…..“ Stimmt! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s