Kurz vorm Platzen

26 Dez

Ich fühle mich so ekelhaft satt gefressen und aufgedunsen, dass mir mittlerweile beim Anblick eines Stück Fleisches auf dem Teller – und mag es noch so feines Fleisch sein – schlecht wird und sich mir die Kehle zuschnürt. Selbst meine Schoki schmeckt mir nicht mehr. Es war alles super lecker, aber jetzt bin ich froh, dass es vorbei ist. Bäh.

Advertisements

5 Antworten to “Kurz vorm Platzen”

  1. reviersternchen Mittwoch, Dezember 26, 2007 um 19:44 #

    Ja, so geht es uns auch. Heut Mittag habe ich einen Gemüseeintopf gekocht, weil wir alles andere nicht mehr sehen konnten. Keiner wollte mehr Fleisch haben – Süßes erst recht nicht – und danch haben einen ausgiebigen Spaziergang an der frischen Luft gemacht. Jetzt gehts uns wieder gut 😉

    Lg
    Mara

  2. spinpoint Donnerstag, Dezember 27, 2007 um 00:09 #

    Dieses Jahr gabs das Alternativprogramm. Das männliche Oberhaupt unserer Familie hat nämlich kurz vorher seine Blutwerte bekommen, daher dieses Jahr das folgende Menü:

    1. Gang: Feldsalat mit gebratenen Birnen und Walnüssen,
    2. Gang: Dammwildgulasch, Beilagen: Rosenkohl, Rotkohl,
    Vollwert-Semmelknödel,
    Herzoginkartoffeln,

    Nachspeise: Apfel-Spekulatius-Creme
    (anstatt mit Mascarpone mit falscher Schlagsahne ).
    Und am nächsten Tag zum Kaffee noch schlanken Quarkkuchen.

    Hat mich zwar etwas Zeit gekostet, das so zusammenzustellen, aber dafür hat es allen gut geschmeckt und das Völlegefühl ist diesmal ausgeblieben. War dann auch noch mehr Platz für den Rotwein da 🙂

  3. nordstrahl Donnerstag, Dezember 27, 2007 um 12:12 #

    Hallo Muschelschubserin,
    die Feiertage können schon zur Völlerei mutieren. Da ich an den Arbeitstagen wenig esse, stellt sich relativ schnell bei mir ein Gefühlt der Übersättigung ein.

    Heut nehme ich erst wieder Essen zu mir, wenn mein Magen richtig knurrt.

    Dir noch einen schönen Tag

    Gruß Nordstrahl

    PS: Nachdem mein Layout heut wieder ausgefallen ist, mußte ich ein neues einstellen. Jedoch kann ich über meinem W-Explorer dein Layout auch nicht mehr sehen. Ich bin mir nicht sicher, ob dies mit WordPress oder mit meinem Explorer zu tun hat. Der Firefox-Explorer bleibt weiter unbeeindruckt und zeigt alles, was ein Layout hergibt :-).

  4. Muschelschubserin Donnerstag, Dezember 27, 2007 um 15:23 #

    @Nordstrahl
    Oha, das ist ja komisch. Ich habe noch keinerlei Beschwerden gehört und hatte auch noch nie Probleme. Ich selbst benutze Firefox.

    Falls irgend jemand Probleme mit der Anzeige hat, möge er es mir bitte melden!

    Ich hab grad ausgiebig gesportelt und nun geht’s mir in Sachen Völlerei auch wieder gut. 🙂

  5. Muschelschubserin Donnerstag, Dezember 27, 2007 um 15:31 #

    @spinpoint (dein Kommentar hing in der Moderations-Warteschleife, vermutlich wegen der Links):
    Hätte ich mal früher gewusst, dass du kochen kannst. 😉 Hört sich klasse an!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s