Tratschend und feiernd durch London

12 Dez

Ich hatte Recht. Es war genauso, wie ich es vermutet hatte. Vier Mädels und zwei weitere Bekannte aus Deutschland, die sich aus Kindergarten- oder frühen Schulzeiten kennen, ziehen feiernd und tratschend durch London und haben jede Menge Spaß. Wir alle haben wohl festgestellt, dass es eben nicht selbstverständlich ist, über so viele Jahre und zwei Länder Kontakt zu halten, trotz unterschiedlicher Persönlichkeiten. Vielleicht sogar gerade weil wir so unterschiedlich sind. Irgendetwas verbindet uns, egal, wie oft wir wirklich miteinander telefonieren oder E-Mails schreiben und egal, dass wir uns höchstens zwei Mal im Jahr sehen. Sobald wir uns gegenüber stehen, ist es wie immer.londonaniklein.gif

Wir verstehen uns nahezu wortlos, amüsieren uns übereinander, giggeln und kichern was das Zeug hält. Wir arbeiten in einer Bank, bei T-Online, in der Modebranche oder steuern auf die Medienlandschaft zu, wir sind schick bis rockig, wir tragen Absatzstiefelchen oder Boots, wir sprechen zwei Sprachen und wohnen in zwei Ländern, wir sind verheiratet, verlobt, single oder mal hier und mal da liiert. Und als wie Teenies waren, haben wir die Freunde getauscht, wie wir Tränen lachend feststellten, als wir dieses Wochenende alte Schulbriefchen durchstöberten. Während die einen sich fragen, wie lange es noch bis zum berühmten ersten Mal dauert und mit welchem der Jungs sie es hinter sich bringen wollen, hecken die anderen noch Schulstreiche aus oder versinken in Selbstmordgedanken. Herrje, hatten wir damals Sorgen!
Es scheint egal zu sein, an welchem Ort der Welt wir uns nach wie langer Zeit wiedersehen – wir sind wir und wir bleiben es. Ein bunter Haufen Chaos, gezeichnet von Lachen und Weinen, Schicksalsschlägen, tollen und weniger tollen Zeiten. Wir teilen so viele Erinnerungen, dass es vielleicht ewig ein unsichtbares Band zwischen uns geben wird. Fühlen konnten wir es wohl alle an diesem Wochenende. Und es gibt eben bis auf die Familien keine anderen Menschen mehr um uns herum, die unsere Jugend miterlebt haben außer uns Vieren. Da macht es überhaupt nix, dass wir (beinahe alle) mittlerweile 30 sind.

Natürlich haben wir uns geschworen, solche Treffen nun öfter zu veranstalten. Flüge waren nie billiger und England und Deutschland nie einfacher verbunden. Das nächste steht schon zu Weihnachten an, in Deutschland, und ich freu mich wie Hulle.

Danke, Mädels, für ein super lustiges und schönes Wochenende! 🙂

Foto: Royal Court of Justice / Muschelschubserin – Animation bei Klick (ich hab keinen Plan, warum das nur in der Vorschau funktioniert)

Advertisements

4 Antworten to “Tratschend und feiernd durch London”

  1. Yvi Donnerstag, Dezember 13, 2007 um 10:55 #

    Wir haben zu danken, dass Du das so schön (und ohne Details) beschrieben hast!

    Freu mich schon auf die „40“. Da haben wir noch 10 Jahre mehr zu bequatschen und belachen…. und die 50, und die 60, … hach, datt wird witzig!!!

  2. Stromfrau Donnerstag, Dezember 13, 2007 um 12:15 #

    Fünf Freunde – das sind wir… ach nee Vier!!!

    Hört sich wirklich spaßig an, schön, dass es solche Freundschaften noch gibt 🙂

    Habe leider nur noch einen Freund, den ich so lange kenne, seitdem ich 6 bin ;o) … den sehe ich auch nur alle 2 Jahre, aber wenn wir uns sehen, macht es immer wieder Spaß, über alte Zeiten zu tratschen. Wir waren sogar zu Zweit damals bei den Pfadfindern und wurden dort mit Coladosenringen verheiratet… voll witzig!

    Weiter so!!! LG; Stromfrau…

  3. Muschelschubserin Freitag, Dezember 14, 2007 um 16:46 #

    Och, geheiratet haben wir teilweise auch untereinander. Im Sandkasten einer Schule. Wir sind schon ein extrem toleranter Haufen, jaja. 😀

  4. Ursel Mittwoch, Januar 2, 2008 um 14:02 #

    Hahaha, schoen geschrieben!!!
    Habe es auch endlich mal wieder ins Netz und zu Deinem
    Blog geschafft!!!
    Ich fands Weihnachten auch wieder super!!!
    Freu mich jetzt schon auf unser naechstes Treffen, spaetestens Oster denke ich mal!!! 🙂
    Und ja, ich stimme Yvi zu auf die naechsten 10 Jahre bin
    ich auch nochmal gespannt, da wird sich glaube ich noch einiges tun…
    XXx

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s