Der 30. Geburtstag und meine Lösung für dieses Problem

20 Aug

Sonne, Strand und blaues Meer, in das ich abtauche – welch Aussichten könnten schöner und motivierender sein? Lange kann ich mich aber nicht vorfreuen, denn nächsten Mittwoch ist es bereits so weit. Jawoll, zum 30. flüchte ich mich gepflegt mit meinem Schatzi auf ne Insel!bluegrottomalta-smacksmas.jpg

Ich hab lange überlegt, wie ich meinen Geburtstag gestalten soll. Ursprünglich wollte ich ne richtig große Party steigen lassen. Nur fehlt mir dafür eindeutig das Geld. Ich habe zwar noch ein paar wenige Rücklagen, doch die waren für Urlaub vorgesehen und ich konnte mich nicht überwinden, das für Getränke und Essen auszugeben. Da absehbar ist, dass ich erstmal keinen größeren Urlaub mehr machen werde, kann ich das Geld auch jetzt für nen kleinen Urlaub ausgeben. So spare ich mir den ganzen Partystress mit Aufräumen, Einkaufen, Putzen und so weiter, muss kein schlechtes Gewissen haben, weil ich niemanden einladen kann und sitze zum 30. nicht alleine auf der Couch. Es ist schließlich mein Tag und ich will was davon haben! Also schenke ich mir einfach selber das, was für mich das Schönste überhaupt ist: Die Befriedigung des Fernwehs, inklusive Tauchen. Es sind nur vier Tage, aber da ich gerade die Flüge gebucht habe, fängt ab heute das offizielle Vorfreuen an. 🙂 Ist es nicht schön, 30 zu werden?!

Ach ja, wohin geht es überhaupt? Ich habe mich für Malta entschieden. Das Mittelmeer mal von der anderen als der mir mehr als gut bekannten Seite zu betauchen ist vielleicht auch mal ganz nett. Malta soll da ne Menge zu bieten haben.

Ich werde natürlich berichten.

Noch 9 Tage bis zum Abflug…

Update: Ich berichte wie versprochen. Und zwar ab hier.

Foto: aboutpixel.de – smacksmash (Blue Grotto auf Malta)

6 Antworten to “Der 30. Geburtstag und meine Lösung für dieses Problem”

  1. Babs Montag, August 20, 2007 um 17:02 #

    Geil! Viiiiel Spaß, Erholung, tolle Fische etc.pp. Freu mich für dich!! Und bin gespannt auf den nächsten Reisebericht hier.

  2. Anika Montag, August 20, 2007 um 17:32 #

    bei mir sinds noch 13 Tage bis zum Urlaub…Finca wir kommen!:-)
    Ebenfalls Sonnenwünsche von mir:-)

  3. Kathy Dienstag, August 21, 2007 um 18:43 #

    Hey hey von mir ebenfalls viel Spaß! 🙂 so ist es richtig, und schick dann mal was Sonne rüber 😉

    Liebe Grüße,
    Kat

  4. Zaubermaus Dienstag, August 21, 2007 um 20:17 #

    Was für eine schöne Idee!
    Ich hätte es an Deiner Stelle auch so gemacht. 4 tage Sonne, Strand und Meer sind doch viel besser als eien Fete!
    Ich wünsche Dir ganz viel Spass und einen schönen 30. Geburtstag!
    das ist auch hoffentlich gut gegen Deine Kopfschmerzen!;)
    Noch 4 1/2 Wochen dann sind auch wir für eine Woche auf Rügen, freu mich total! Unser letzter Urlaub zu zweit, zumindest vorerst! 😉

  5. Muschelschubserin Mittwoch, August 22, 2007 um 15:56 #

    Danke für die Urlaubswünsche!

    @Zaubermaus
    Genießt mal ordentlich! Sooo ruhig wird’s vermutlich lange nicht mehr sein. 😀

Trackbacks/Pingbacks

  1. Ich bin dann mal weg « Muschelschubserin - Mittwoch, August 29, 2007

    […] Ich bin dann mal weg August 29th, 2007 Bitte weiter klicken, hier gibt es nichts zu lesen! Ich bin nämlich auf Malta, lasse mir die Sonne auf den Pelz brennen oder schubse mal wieder Muscheln und anderes […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s