Ich muss mal ueber’s Wetter reden

13 Mrz

Es wird Herbst – zumindest nach australischem Kalender. Waehrend die Australier sich ernsthaft einen abfrieren, Moonboots und Wolljacken kaufen, kann ich nur ratlos daneben stehen. Alle sind erkaeltet, im Bus morgens wird nur gehustet, geprustet, geschnieft und geniesst. Abercliffwalk.jpg stimmt schon, die Temperaturen sind tatsaechlich auf unter 20 Grad nachts gefallen. Und das ist verdammt kalt! Jawoll! Ich als Europaerin krieg da allerdings nicht gleich Panik vor der naechsten Eiszeit.

Aber ich gebe ja zu, so’n Suedpolwind kann ganz schoen kuehl sein. Nur, wenn man bei irgendwas unter 25 Grad die Klimaanlagen voll aufdrehen muss, dann sollte man sich vielleicht nicht wundern, wenn die Nase ebenfalls auf Hochtouren laeuft. Jedenfalls koennt ich mich amuesieren, selbst wenn’s mir selber im Hals kratzt. Das liegt einzig daran, dass einige Kollegen nicht auf die Klimaanlage verzichten koennen oder wollen, da stuerme es draussen, wie es wolle. Wir sind hier in Australien, also muss das Teil voll aufgedreht sein. Und ich sitz dummer Weise drunter. Meinen stillen Protest in Form von langer Hose, Turnschuhen, Weste zum ab und an mal mit nem lauten „Brrrrrr!“ drueberziehen und Schal hat bisher leider noch niemand wahr genommen. Ich glaub morgen komm ich mal mit Pudelmuetze. Wenn sich ein Europaer einen abfriert muss das doch mehr zaehlen als ein kaelte-unerprobter Australier!gewitter.jpg

Es ist schon irgendwie alles ein bisschen verdreht. Auf chaotische Klimazustaende, die es hier ebenfalls zu Hauf gibt (kriegt ihr ja teilweise auch mit) gehe ich mal nicht ein. Auch wenn Schnee in Canberra mitten im australischen Sommer durchaus berichtenswert waere.

Das Wetter wechselt also erstmal weiter froehlich unberechenbar vor sich hin, ich hab allen ernstes immer nen Regenschirm dabei, koennte zum ersten Mal seit Anreise ne dritte lange Hose gebrauchen (auf Dauer immer zwischen zweien zu wechseln ist irgendwie doof) und hab sogar zum ersten Mal meine bis dahin unberuehrte Jacke (J-a-c-k-e!) angezogen – wenn das auch eher aus purem Protest war und weil ich sie nicht voellig umsonst mitgeschloert haben wollte.

Viel Spass euch im deutschen / englischen / teneriffischen / cadaquesischen Fruehling (hab ich irgendwen vergessen?)!

Advertisements

10 Antworten to “Ich muss mal ueber’s Wetter reden”

  1. Genosse Sven Dienstag, März 13, 2007 um 10:52 #

    Dortmund sonnige 20°C … =) Und es duftet nach Hyazinten …

  2. Genosse Sven Dienstag, März 13, 2007 um 10:55 #

    btw. heiße Schnecke auf Bild 1 ^^ …

  3. Micha Dienstag, März 13, 2007 um 14:49 #

    Jena – auch sonnig mit 20 Grad. 😀

    Deine letzten Blogs lesen sich wieder um einiges positiver und fluffiger und das ist wundervoll so.
    Ich freu mich sehr und wünsche Dir, dass Dein Erlebnistauchen dann auch so wird, wie Du es Dir vorstellst!

    Best-Weather-Knuddel um die Welt.
    :-*
    Micha

  4. Patte Dienstag, März 13, 2007 um 20:41 #

    das ist schon komisch, wenn man mal von den paar kälteren Tagen jetz hier absieht, werde ich oder hatte ich quasi 3 Sommer nacheinander: Sommer 2006 in Deutschland, Der Winter 2006 wurde zum Sommer in Australien, und jetzt ist ja gewissermaßen schon wieder der Sommer im Anmarsch 😀 Aber du sagst was, die Australier und ihre komischen Winterstiefel … da braucht man sowas doch gar nicht … naja wenn sich eben die Sydneysider Tussis nicht in die neueste Mode hüllen können bricht eben eine Welt zusammen … tzzzzzzzz.

  5. Sebastian Mittwoch, März 14, 2007 um 10:05 #

    Oha Sven… dann hoff mal das deine Schnecke sich nicht zu viel von den Australierinnen abgeguckt hat. Bzw. die falschen Sachen abgeguckt hat. Das mit dem Bauchtanzen ist ja ne gute Sache und die Komthurey freut sich auch schon. 😉

  6. Muschelschubserin Donnerstag, März 15, 2007 um 00:00 #

    Das Bauchtanzen hat sich glaube ich erledigt. Wir waren seit 2 Wochen nicht mehr, haben mittlerweile zu viel verpasst. Wir hatten auf Grund akuten Abzock-Verdachts irgendwie nicht mehr so die Lust. Insofern kann ich nur nen halben Tanz, und das ist so gut wie gar keiner. 🙂

    @Patte
    Ich stimme dir voll zu!!!

  7. Torsten Donnerstag, März 15, 2007 um 01:01 #

    Das ist mehr als ich kann und somit sicher sehenswert…!
    G&K

  8. Micha Donnerstag, März 15, 2007 um 11:21 #

    *lach*
    Und ich bin sehr froh, dass nicht JEDE/R Bauchtanz kann! *fg*

    Bitte weiterschreiben!

    Micha

  9. Sebastian Donnerstag, März 15, 2007 um 12:55 #

    Hmm… sehr schade…
    Aber Verena hatte auch mal überlegt nen Kurs mitzumachen. Wär das nix für euch beide wenn du wieder bei uns im Lande bist?

  10. GunGirl Donnerstag, März 15, 2007 um 21:50 #

    oh, tolles blitzfoto! sehr schön geworden. :o)

    nachts doch mal unter 20°, ja? erzähl mir mehr davon *kaltefüssehab*

    liebe grüße :o)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s