Shopping und Shwimming :)

16 Jan

Gestern war ich zum ersten Mal Shoppen. Nicht in der Innenstadt, sondern in einem Vorort. Dafuer, dass ich nur Unterwaesche kaufen wollte (gezwungener Massen, weil ich meine ja fast komplett auf der Leine vorm alten Haus vergessen habe), hatte ich den Rucksack ganz schoen voll. Aber schoene Sachen hab ich bekommen und auch ein paar Schnaeppchen gemacht. Dumm nur, dass die Mall gerade schloss, als ich endlich in der Unterwaescheabteilung angekommen war. 🙂

Jedenfalls hab ich jetzt neben netten neuen Klamotten auch so ne riesige Sonnenbrille, die fast das ganze Gesicht bedeckt und mit der hier jede Frau rumrennt. Ob das schoen ist? Keine Ahnung, aber so falle ich weniger als Touri auf. Ich fuege mich einfach perfekt ein. Und sehe ein bisschen aus wie Paris Hil… oh, lieber nicht ausschreiben, sonst kommen Leute ueber diesen Suchbegriff in dieses Blog… Ich finde ausserdem, dass diese Fliegenbrillen total schlank machen. Dadurch, dass die so riesig sind, meint man, der ganze Rest der Person sei so zierlich. Also perfekt auf mich und meine Beduerfnisse zugeschnitten. Grins.

Ich tarne mich also relativ erfolgreich als Sydneysider. Zumindest so lange, wie ich den Mund nicht aufmache. Was ich allerdings gestern mal wieder tat, weil ich wissen wollte, wie ich nu nach der Shoppingtour wieder zum Bahnhof in dem Vorort komme und eine Frau fragte. Fragen ist ueberhaupt neben Laufen ein neues Hobby. Jedenfalls meinte die Frau „Darling, ich werde dich hinbringen, folge mir einfach.“ Was ich tat und woraufhin ein bisschen Smalltalk folgte. „Oh Darling, du hast einen kleinen Akzent.“ Ja, aeh, ich komme nicht von hier. „Yeah, Darling, das sieht man. Hast was von den Wikingern in dir mit dem roten Haar.“ Haha! Naja, ich verabschiedete mich dann, nachdem ich ihr mitteilte, dass das Haarfarbe ist, und ging den Rest des Weges alleine.

Gestern Abend war ich mit Dagi, meiner Gastmutter, und Dennis, dem Brasilianer, schwimmen. Von Netzen geschuetzt natuerlich, denn hier sind wohl ueberall Haie. Schon cool, wenn beim Baden im Pazifik Pelikane ueber einem fliegen und man lautes Gekraechze von den Kakadus hoert. Ach nee, wat bin ich fies! 🙂

Advertisements

4 Antworten to “Shopping und Shwimming :)”

  1. Micha Dienstag, Januar 16, 2007 um 13:20 #

    You are too cool! 😎
    😛

    *drück*
    Es ist schön, zu sehen, wie Du Dich dort wohler und wohler fühlst.

    Micha

  2. Lumberheinrich aka Jan Dienstag, Januar 16, 2007 um 14:43 #

    fliegerbrille..ich sag da nur „80er jahre heinrich“ *gg*

  3. dummfisch Mittwoch, Januar 17, 2007 um 13:45 #

    Ich mach mir da keine Sorgen.
    In Sachen „Brille“ hattest du bisher eigentlich immer ein gutes Händchen!!

  4. Muschelschubserin Donnerstag, Januar 18, 2007 um 03:24 #

    Haha, du! Muss das denn jeder wissen? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s