Bloggen auf Sparflamme

29 Dez

Mir fehlt zurzeit ein bisschen die Muße, regelmäßig zu schreiben und erst Recht, tolle Texte zu schreiben. Ich hetze sozusagen von Abschied zu Abschied und war die gesamte letzte Woche kaum mal mehr als zwei Stunden am Stück zu Hause. So langsam tickt die Uhr aber immer lauter und ich habe in der kurzen verbleibenden Zeit vor meiner Abreise noch sehr viel zu tun. Da muss das Bloggen einfach mal hinten anstehen. Dazu kommt, dass ich nur noch zwei Tage Internet habe, danach ist alles abgemeldet und ich werde mich wohl erst aus Australien wieder melden. Wann das genau sein wird, weiß ich nicht, weil es auch davon abhängt, ob ich dort von zu Hause aus ins Internet kann oder nicht. Diese Zeit ist insgesamt sehr aufregend, spannend, anstrengend, freudig, abschiedsgeladen und von Aufbruch bestimmt.

Jedenfalls habe ich mir vorgenommen, dieses Blog in Australien fleißig zu nutzen und je nach Zeit und Möglichkeit regelmäßig zu berichten, wie es mir so geht und was ich erlebe. Es wird also vermutlich noch etwas persönlicher werden und sich ein wenig verändern. Trotzdem hoffe ich, dass auch die Leser, die mich nicht persönlich kennen, weiterhin ab und zu vorbeischauen. Und dass noch mehr persönliche Bekannte und Freunde hierher finden, mitlesen und ab und an mal einen Gruß hinterlassen.

Ich weiß gar nicht genau, ob dies nun mein letzter Post vor meiner Abreise beziehungsweise vor Abschaltung meines Internets ist, aber ich wünsche allen auf diesem Wege schonmal einen guten Rutsch ins neue Jahr! Ich habe leider keinerlei Zeit, dies an jeden persönlich zu tun, deshalb hier mal an die unpersönliche Masse, was ich ansonsten selber verabscheue.

Macht’s gut, denkt mal an mich und vergesst mich nicht! 🙂

19 Antworten to “Bloggen auf Sparflamme”

  1. Stromfrau Freitag, Dezember 29, 2006 um 14:46 #

    Dich vergessen? Wie geht das denn?

    Guten Flug ins neue Jahr und nach Australien…! Hoffe, bald wieder von dir zu lesen! *wink*

  2. Babs Freitag, Dezember 29, 2006 um 20:15 #

    Jammer *Haare rauf* wehklag…

    hmmm naja, aber ganz ehrlich:

    schnief *Nase hochzieh*

    Hau auf die Kacke da unten und komm bloß gesund wieder!!

  3. Muschelschubserin Samstag, Dezember 30, 2006 um 18:43 #

    Den gestrigen Abend hab ich unter anderem mit zwei Australiern verbracht, und ich habe sie sogar ganz gut verstanden! Außerdem hab ich grad die erste Mail von meinen Hosts bekommen, herrje, bin ich mal gespannt!!!

  4. Frank Sonntag, Dezember 31, 2006 um 20:00 #

    Dann komm mal gut hin und an. Ich freue mich schon auf deine berichte von der südhalbkugel. Bis dahin „guten rutsch“ und guten flug.

  5. micha Dienstag, Januar 2, 2007 um 01:54 #

    wünsche dir auch sehr viel spaß und erfolg dort.
    ganz davon abgesehen natürlich auch eine tolle reise und alles, was dazu gehört!

    *knuffl*

  6. micha Freitag, Januar 5, 2007 um 00:18 #

    Der Onkel wartet …

    … auf die Ankunft der Schubserin.
    Hoffentlich findest Du bald eine Schreibmöglichkeit, dort im Niemandsland! *g*

    :*

  7. Stromfrau Freitag, Januar 5, 2007 um 12:13 #

    Laut Flugplan müssteste jetzt gerade gelandet sein… dat Stromfrauchen wartet auch sehnsüchtig auf ein Lebenszeichen from you :o)

  8. Babs Freitag, Januar 5, 2007 um 14:14 #

    Bin auch ganz hibbelig…
    Sorry, I am very äh… hibbely

  9. Zaubermaus Freitag, Januar 5, 2007 um 17:55 #

    Huhu!
    Ich hoffe Du bist gut gelandet!
    Uns geht es gut! War heute wieder beim Frauenarzt, man hat das Herzchen schon schlagen sehen! Das war unbeschreiblich!

  10. Stromfrau Freitag, Januar 5, 2007 um 21:14 #

    Huhu, ich habe die Ehre bekannt machen zu dürfen: Sie ist gut angekommen; hat mir gerade ihr Bruder mitgeteilt. Sie hatte ihm ne SMS geschrieben, dass sie schlafen geht und das alles gut gelaufen ist und da noch 4 deutsche Mädels sind . . .

    Sie scheint fürs erste schonmal ganz zufrieden!!!

    Wie schön… :o)

  11. micha Freitag, Januar 5, 2007 um 23:07 #

    huhu!
    Dankefein! 🙂

    Das ist ja toll, dass das so gut gelaufen ist. Soll sie schlafen.
    Schluf tut gut. chr chr

  12. Zaubermaus Samstag, Januar 6, 2007 um 08:29 #

    Das ist ja schön zu hören, danke für die Info!:)
    Ja schlafen tut gut, so ein langerr Flug ist anstrengend!

  13. Babs Samstag, Januar 6, 2007 um 09:47 #

    Puuuh, super! Fein, dann bin ich ja gespannt, wann sie es schafft, erste Eindrücke zu berichten…wie´n Flitzebogen ;o)

  14. Sandra N. Sonntag, Januar 7, 2007 um 09:23 #

    Huhu Sonja,

    ich hoffe du hast die ersten Tage gut verlebt! Lizzy, Flippy, Flip und Flop geht es hervorragend, brauchst dir keine Sorgen zu machen.
    Schöne Grüße an dich, ich drück dich!

  15. Stromfrau Montag, Januar 8, 2007 um 13:08 #

    … ist ja schön, dass wir alle so schön kommunizieren, fehlt nur noch eine… *wartwieblöd*

  16. Andrea und Micha Montag, Januar 8, 2007 um 17:41 #

    Hallo Du Liebe,

    haben es irgendwie verschwitzt uns vernünftig von Dir zu verabschieden. Jetzt bist Du schon weg 😦
    Wir hoffen, dass Du gut angekommen bist und dass es Dir gut geht! Melden uns mal wieder bei Dir und knuddeln Dich! Viele Spaß bei den Koalas. Andrea + Micha

  17. Sven Montag, Januar 8, 2007 um 22:59 #

    Huhu,

    es geht ihr gut 🙂 Sie ist nur noch net dazu gekommen ins Inet Kaffee zu gehen. Ich glaube das wollte sie morgen mal machen um dort die Lage zu checken. Ansonsten gefällt es ihr gut …

    LG
    Der Berichterstatter Ihrer Hoheit 😀

  18. micha Montag, Januar 8, 2007 um 23:50 #

    Danke!
    Ist ja priiiiima. 🙂

    Weitermachen!

    Micha

  19. Muschelschubserin Dienstag, Januar 9, 2007 um 03:59 #

    Ihr seid ja schnuffich! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s